Termine

Lebenshilfe Kreisvereinigung Hochtaunus e.V. - Termine

Fortbildung für ErzieherInnen und PädagogInnen

Ort: Bad Homburg

Somatisch Orientierte Sicherheit  
Übungen zur Stressregulation

Was kann helfen innere Anspannungen zu verringern?

Stress kann in unserem Nervensystem unterschiedlichste Reaktionen hervorrufen.

So können Angst, Wut, Aggressionen, aber auch Abgeschlagenheit, Erstarrung

oder tiefe Traurigkeit unser Verhalten bestimmen.

  • Wie können Sie Kinder unterstützen ihr Nervensystem in einen möglichst ruhigen Zustand zu bringen?
  • Wie können Sie Kindern Sicherheit vermitteln?

Verschiedene Übungen die das Ziel haben das Nervensystem bei Über- und Untererregung zu regulieren wurden von Frau Bohnet (Gestalt- und Traumatherapeutin) zusammengestellt. Die Wirksamkeit, die Einfachheit und die Möglichkeit, die Übungen in den Alltag zu integrieren zeichnen diese Methode aus.

Lernen Sie die Übungen kennen und erfahren Sie selbst wie diese wirken können. Anhand des zugehörigen Bilderbuches können die Übungen kindgerecht vermittelt werden.

Ich lade Sie ein, gemeinsam weitere Ideen und Möglichkeiten der Stressregulierung zusammenzutragen.

Referentin:

Blum-Burkhardt Ursula (Erzieherin, Heilpädagogin, Marte Meo Practitioner,

S.O.S. Multiplikator*in, Entwicklungsbegleitung, Psychomotorik, system. Beratung)

Zurück